Nichtraucher Magazin


Schönere Haut nach dem Rauchstopp

Seitdem Du rauchst, werden Deine Hautprobleme immer krasser. Dein Teint ist fahl, blass und ungesund, deine Haut trocken, gräulich und mit tiefen Falten gespickt. Sie neigt zu Mitessern, Pickeln oder vielleicht sogar Akne. Viele Raucher haben mit mehr oder weniger starken Hautproblemen zu kämpfen. Die gute Nachricht: Der Rauchstopp sorgt für Abhilfe. Schönere Haut nach dem Rauchstopp ist quasi ein Versprechen. Lies selbst, was Du nach der Rauchentwöhnung hauttechnisch zu erwarten hast.

Mehr lesen

Endlich weniger rauchen ohne Entzugssymptome

Du hast erfolgreich mit dem Rauchen aufgehört, aber Dich plagen Gefühle wie Reizbarkeit, Nervosität, Kopfschmerzen oder einfach das Verlangen nach einer Zigarette? Weniger rauchen ist am Anfang nicht so einfach, rauchfrei zu sein schwieriger als gedacht. Waren diese Entzugssymptome vielleicht sogar schon der Grund, warum Dir bisher der Raucherentzug nicht geglückt ist und Du es nicht geschafft hast rauchfrei zu werden? Dann geht es Dir nicht anders, als tausenden anderen ehemaligen Rauchern auch. Mehr oder weniger stark wahrgenommene Entzugssymptome sind besonders in der Anfangsphase nach der Sucht nach Zigaretten zwar etwas ganz Normales, bergen aber das Risiko rückfällig zu werden und der Nikotinsucht wieder zu verfallen. Wir haben zehn Tipps, Tricks und Hausmittel zusammengestellt, die Dir helfen, dieses Verlangen zu besiegen und ein beschwerdefreier Nichtraucher zu werden. Auch Du wirst es schaffen gegen rauchen anzukämpfen.

Mehr lesen

Haben Raucher schlechtere Karrierechancen?

Einen gut bezahlten Job zu haben, der einem zumindest die meiste Zeit Spaß macht, ist ein großes Privileg. Natürlich versucht man alles, um hier ans gewünschte Ziel zu gelangen und sich keine Steine in den Weg zu legen. Doch kann Rauchen ein Karrierekiller sein? Dies wollen wir uns genauer anschauen.

Mehr lesen

Rauchen und Sport - Trainingserfolg trotz Rauchen möglich?

Rauchen und Sport treiben widersprechen sich aus vielerlei Gründen. Nicht umsonst sieht man kaum einen Leistungssportler mit Zigarette in der Hand. Trotzdem ist das – oftmals heimliche - Rauchen nach dem Sport noch immer weit verbreitet. Der Trugschluss: Mit dem Sport hat man schon ausreichend viel für seine Gesundheit getan, so dass die Zigarette danach nichts „Böses“ tut. Fit trotz qualmen? Warum Du nicht nur nach dem Sport auf den Griff zur Zigarette verzichten solltest und warum Du nach Deinem Rauchstopp wieder neue Erfolge im Training feiern kannst, erfährst Du hier. Werde rauchfrei, werde fit. Es lohnt sich aufzuhören!

Mehr lesen

Trotze der Aufschieberitis beim Rauchen aufhören

„Morgen, morgen nur nicht heute, sagen alle faulen Leute.“ Nicht nur beim Thema Rauchen aufhören, trifft dieser Spruch leider viel zu häufig und auf zu viele Menschen zu. Nur noch diese eine letzte Zigarette oder nur noch diesen einen letzten Monat, dann, aber dann höre ich wirklich auf. Glaubst Du Dir das so langsam schon selbst nicht mehr? Dann wird es auch für Dich höchste Zeit der Aufschieberitis auf den Grund zu gehen und diese zu überlisten? Wir zeigen Dir hilfreiche Tipps und Tricks.

Mehr lesen

Rauchen beeinflusst unser Gehirn nachhaltig - Wie der Rauchstopp Deine Hirnleistung fördert

Rauchen macht dumm? Nicht direkt! Allerdings konnten neue wissenschaftliche Studien zeigen, dass Rauchen das Gehirn negativ beeinflusst. Was das genau bedeutet und warum Du besser früher als später mit dem Rauchen aufhören solltest, liest Du hier.

Mehr lesen

Rauchfrei durch Hypnose? Was taugt Hypnose zur Raucherentwöhnung?

Einschlafen, Aufwachen und rauchfrei leben durch Hypnose. Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Die Hypnose als Methode zur Raucherentwöhnung erfreut sich wachsender Beliebtheit. Doch auch die Zahl der Anbieter dieser kostenintensiven Therapieform steigt stetig an. Wie die Hypnose zur Raucherentwöhnung wirken soll, um von den Zigaretten loszukommen, wer eventuell davon profitieren kann und ob man wirklich von heute auf morgen ganz ohne Entzugserscheinungen mit dem Rauchen aufhören und kann zum Nichtraucher wird, erfährst Du in diesem Artikel.

Mehr lesen

Ist Shisha rauchen schädlich? Gefahren der Wasserpfeife

Der Konsum der klassischen Zigarette ist bei Jugendlichen in Deutschland in den letzten Jahren zwar gesunken, gleichzeitig erfreuen sie sich jedoch eines neuen Trends aus dem fernen Orient, der nun immer mehr auch nach Deutschland überschwappt: Shisha rauchen! Egal ob Raucher oder Nichtraucher, in geselliger Runde Wasserpfeife zu qualmen ist der neue Hype und die Aromen zu inhalieren. Vor allem bei Nichtrauchern gelten Wasserpfeifen als ungefährliche, gar nikotinfreie Rauchalternative. Doch ist das wirklich so oder ist Shisha rauchen genauso schädlich und ungesund wie Zigaretten rauchen?

Mehr lesen

Brauchst Du Unterstützung beim Rauchstopp?

Unser krankenkassenzertifiziertes Programm begleitet Dich beim Rauchausstieg

Das erfolgreiche Online-Programm zum Rauchausstieg


1

Informiere Dich über die verschiedenen Rauchstopp Methoden

Du möchtest Dir das Rauchen abgewöhnen? Gratulation zu diesem Entschluss! Vielleicht bist Du gerade auf der Suche nach der richtigen Methode, um mit dem Rauchen aufzuhören. Im Netz bist Du auf verschiedenste Möglichkeiten gestoßen, wie z.B. auch Hypnose zur Raucherentwöhnung. Hier im Magazin findest Du über all diese Rauchstopp Methoden Informationen, wie wirksam und sinnvoll sie sind. Selbstverständlich basieren die Artikel immer auf neusten wissenschaftlichen Studien. Um erfolgreich Nichtraucher zu werden, ist eines immer die Grundvoraussetzung: der Wille zum Aufhören muss da sein. Du musst für Dich selbst mit dem Rauchen aufhören wollen.

2

Erfahre mehr über die Gefahren des Rauchens

In unserem Magazin klären wir Dich über die Gefahren des Rauchens für Dich, Dein Umfeld und auch die Umwelt auf. Das Thema Passivrauchen wird noch immer total unterschätzt. Du schadest mit dem Rauchen auch massiv Dein Umfeld. Dass Rauchen in der Schwangerschaft schädlich für das Ungeborene ist, ist Vielen bekannt. Noch immer raucht aber jede 10. Frau in der Schwangerschaft. Der Irrglaube, dass ein Rauchstopp in der Schwangerschaft durch den Nikotinentzug schädlich für das Ungeborene ist, hält sich immer noch. Mit unseren Artikeln möchten wir Dich über die Gefahren, die vom Rauchen und von Zigaretten per se ausgehen, aufklären und Dich letztlich für einen Rauchstopp motivieren.