Nichtraucherhelden Magazin


Pfeife rauchen die gesunde Alternative zur Zigarette?! Oder doch nicht so harmlos?

Das Pfeife rauchen in geselliger Runde ist für manche so selbstverständlich wie für andere das Frühstücksei am Morgen. Ruhigen Gewissens greift vor allem die ältere Generation, in letzter Zeit aber auch immer häufig Jüngere, zur Pfeife. Mit dem Pfeife rauchen wird Genuss und Entspannung in Verbindung gebracht. Egal ob alt oder jung; klar ist, so schädlich wie eine Zigarette ist das Pfeife rauchen nicht! Doch ist das wirklich so? Entgegen vieler Meinungen steigt auch durch das Pfeife Rauchen das Risiko für bestimmte Krebsarten. Wir klären über die Risiken auf.

Mehr lesen

Wie das Rauchen abgewöhnen? Diese 5 Tipps helfen Dir dabei

Du möchtest Dir das Rauchen abgewöhnen? Du hast den Entschluss gefasst, nicht mehr von der Zigarette abhängig sein zu wollen? Gratulation dazu. Mit dem Rauchen aufzuhören hat nur Vorteile für Dich. Neben der Sucht ist beim Rauchen auch die Gewohnheit eine sehr starke Komponente. Mit diesen 5 Tipps schaffst Du es, Dein Ziel zu erreichen.

Mehr lesen

Nur eine Zigarette täglich ist nicht schädlich! Oder etwa doch?

Du zählst zu den „wenig-Rauchern“? Du rauchst meist nur eine Zigarette am Abend und am Wochenende vielleicht mal ein paar mehr. Im Vergleich zu anderen Rauchern, die täglich einen Bigpack verschlingen, ist das ja überhaupt nichts. Diese homöopathische Dose an Zigarettenrauch kann doch nicht schädlich sein? Eine neue große Studie zeigte erschreckende Ergebnisse.

Mehr lesen

Glatze in jungen Jahren? - Wie Rauchen Haarausfall begünstigt

Mit Mitte dreißig aussehen wie ein Fünfzigjähriger mit Glatze, fahlem Teint und gelben Zähnen - das will sicher niemand. Kann ich durchs Rauchen Haarausfall bekommen und schneller altern? „So ein Quatsch“ denkst Du vielleicht. Für was soll Rauchen noch alles verantwortlich sein?. Neue Erkenntnisse aus der Hautforschung geben aber Beweise für genau diesen zunächst absurd wirkenden Zusammenhang. Was die Stoffe im Zigarettenrauch neben Zahnverfärbungen und verstärkter Faltenbildung noch mit Deinem Aussehen anstellen können, erfährst Du hier.

Mehr lesen

Kräuterzigaretten - Hilfsmittel zur Rauchentwöhnung oder giftiger Ersatz?

Der neueste Trend sind Kräuterzigaretten. Sie bestehen aus Pfefferminze, Haselnüssen, Eukalyptus oder Papaya und kommen in verschiedensten Kombinationen vor. Was klingt wie eine esoterische Teemischung, wird von immer mehr Rauchern verwendet, um den Rauchstopp zu schaffen. Die Kräuterzigarette wird als gesunde Alternative zur herkömmlichen Zigarette eingeschätzt und findet großen Absatz. Doch wie harmlos die „Kräuteretten“ wirklich sind und ob sie Dir bei der Rauchentwöhnung helfen können, erfährst Du hier.

Mehr lesen

Rauchen aufhören beginnt im Kopf - ändere Deine Einstellung!

„Mit dem Rauchen aufhören ist kinderleicht, ich habe es schon hundert Mal geschafft.“ Dieses Zitat, das Mark Twain zugeschrieben wird, beschreibt das Problem, das viele Raucher haben: Sie geben das Rauchen auf und werden wieder rückfällig. Andersherum hast Du bestimmt auch schon einmal von Personen gehört oder sogar in Deinem direkten Umfeld solche Personen erlebt, die von einem Tag auf den anderen aufgehört haben zu rauchen und auch danach nie wieder zur Zigarette gegriffen haben. Doch warum gelingt Manchen, woran andere scheitern? Die Antwort: Rauchen aufhören beginnt im Kopf.

Mehr lesen

Rauchen und Impotenz - Warum sich die "Zigarette danach" nicht lohnt

Impotenz ist oft ein Tabuthema, Impotenz durch rauchen ebenso. Welcher Mann möchte schon gerne zugeben, dass er Problem im Liebesleben hat. Etwa 20% der Männer in Deutschland zwischen 30 und 80 Jahren leiden an Erektionsstörungen, wobei die Dunkelziffer deutlich höher liegen dürfte. Rauchen und Impotenz ist ein leidvolles Thema. So leiden laut wissenschaftlicher Studien Raucher etwa 50 % häufiger an Impotenz als Nichtraucher. Damit kann Impotenz als klare Folge von Rauchen ausgemacht werden. Wie viele andere wird auch diese Folge des Rauchens meist erst sehr spät erkannt. Aber dennoch und in den richtigen Zusammenhang gesetzt wird, ist es nie zu spät durch den Rauchstopp noch entgegenzuwirken. Welchen Einfluss Rauchen auf Deine Potenz haben und welche weiteren Risikoprofile es gibt, verraten wir Dir hier.

Mehr lesen

Stressbewältigung - ohne Zigarette

„Puh, jetzt brauche ich aber eine Zigarette.“ Hast Du diesen Satz schon mal gedacht, gehört oder vielleicht selbst laut ausgesprochen? Entstand der Gedanke aus einer unangenehmen, stressigen Situation heraus? Oftmals greifen Raucher, die sich Druck oder Unruhe ausgesetzt sehen, zur Zigarette, um vermeintlich ihr Stresslevel zu senken und sich besser zu fühlen. Dies ist aber nur vermeintlich der Fall! Warum das Rauchen langfristig nicht zur Entspannung beitragen kann und welche besseren Alternativen zur Stressbewältigung ohne Zigarette es gibt, liest Du hier.

Mehr lesen

Brauchst Du Unterstützung beim Rauchstopp?

Unser krankenkassenzertifiziertes Programm begleitet Dich beim Rauchausstieg

Das erfolgreiche Online-Programm zum Rauchausstieg