Zurück zur Übersicht

NichtraucherHelden goes Zahnarzt


Veröffentlicht am 17.05.19 | Janine Mast

Wenn Du Dich jetzt fragst, was die NichtraucherHelden beim Zahnarzt machen, dann lese diesen neuen Blog-Artikel. Aber eines vorweg: Rauchen schädigt nicht nur die Lunge, sondern auch die Zähne und die gesamte Mundgesundheit. Aus diesem Grund sind wir nach Köln zur Mitgliederversammlung des Deutschen Zahnärzteverbands e.V. gereist.

NichtraucherHelden auf der Mitgliederversammlung des DZV in Köln

 

Kooperation mit dem Deutschen Zahnärzteverband

Während der Allgemeinarzt seinen Patienten fragen muss, ob er Raucher bzw. Raucherin ist, verrät beim Zahnarzt ein einziger Blick in den Mund alles. Rauchen hat einen enormen negativen Einfluss auf Zähne und Mundgesundheit, weit über unschön verfärbte Zähne hinaus. Spricht der Zahnarzt seinen Patienten auf das Thema Rauchen an, ist ihm das meist sehr unangenehm und man hat gute Chancen, den Raucher zum Nachdenken zu bringen. Zahnärzte haben allerdings in der Regel keine Zeit, näher auf dieses Thema einzugehen und den Patienten umfassend zum Rauchstopp zu beraten. Daher kooperieren wir nun mit dem deutschen Zahnärzteverband e.V. und stellen den Praxen kostenfrei Flyer, Flyerboxen und Poster zur Verfügung. So können Zahnärzte interessierten Rauchern eine Unterstützungsmöglichkeit für den Rauchstopp an die Hand geben. Wir hoffen, dass dadurch das Thema Rauchen aufhören auch in der Zahnarztpraxis vermehrt angesprochen wird und Mithilfe unseres zertifizierten Nichtraucherkurses letztendes noch mehr Raucher zu erfolgreichen NichtraucherHelden werden.

Auftaktveranstaltung über den Dächern Kölns mit sehr positiver Resonanz

Aufgrund der neuen Kooperation waren auch wir zur Mitgliederversammlung und Feier des 20-jährigen Jubiläums des DZV nach Köln eingeladen. So stiegen wir am 15. Mai vollbepackt in Stuttgart in den ICE, der uns innerhalb von 2 Stunden ins schöne Köln brachte. Leicht erschöpft vom schweren Tragen unseres Equipments in der Eventlocation angekommen, waren wir sprachlos. Die Veranstaltung fand im sogenannten „KölnSKY“ statt, einem verglasten Hochhaus direkt am Rhein mit sagenhaftem Blick über ganz Köln. In der 27. Etage dieses Gebäudes durften wir also den gesamten Nachmittag Zahnärzten und -ärztinnen unser Programm vorstellen und viele spannende Gespräche führen. Unser Nichtraucher-Programm ist auf durchweg positive Resonanz gestoßen. Ein zertifiziertes Nichtraucher-Programm, das den Patienten angeboten werden kann, da die Zeit für eine längere Rauchstoppberatung fehlt, fanden alle super.   Anlässlich des 20-jährigen Bestehens des DZV war am Abend dann noch etwas Feiern mit Kölscher Musik, Häppchen und einer Führung auf der Dachterrasse mit 360 Grad Panoramablick angesagt. Ein langer, aber erfolgreicher Tag ging zu Ende. Nach einer erholsamen Nacht ging es mit Sack und Pack am Folgetag wieder zurück in unsere Schwabenmetropole.

 


Zurück zur Übersicht

Alle Blogeinträge