Zurück zur Übersicht

Die neue NichtraucherHelden-App für noch mehr Unterstützung beim Rauchstopp


Veröffentlicht am 04.06.19 | Janine Mast

Seit dem Weltnichtrauchertag am 31. Mai ist sie im Appstore verfügbar: unsere brandneue NichtraucherHelden-App. In den letzten Monaten haben wir hart und viel gearbeitet, konzipiert, entwickelt, getestet, um unseren zertifizierten Nichtraucherkurs nun auch als App anbieten zu können. Lese hier, wie die App entstanden ist, was die App alles „kann“ und welches Ziel wir damit verfolgen.

Immer wieder haben wir von unseren Teilnehmern das Feedback erhalten, dass eine App zu unserem erfolgreichen Online-Nichtraucherprogramm toll wäre. So haben wir im November 2018 den Entschluss gefasst, dem Wunsch unserer Teilnehmer nachzukommen und eine App zu unserem zertifizierten Nichtraucherkurs zu entwickeln.

iphone und Android Handy mit Nichtraucherhelden-App

Kostenfreier Bereich soll noch mehr Raucher unterstützen und motivieren

Als wir uns an die Konzeption unserer neuen Rauchfrei-App machten, kamen wir einvernehmlich relativ schnell zu dem Schluss, dass wir nicht nur eine App zum bestehenden Kurs machen möchten, sondern auch einen kostenfreien Bereich in der App anbieten möchten. Unsere App soll allen Rauchern kostenfrei zum Download stehen und im kostenfreien Bereich bereits viel Unterstützung und Motivation beim Rauchstopp bieten. Unser Ziel ist es, dadurch noch mehr Menschen zu einem rauchfreien Leben verhelfen zu können – egal ob über den kostenfreien Bereich unserer App oder unserem bestehenden, zertifizierten Nichtraucherkurs.

Bei der Frage, was die neue App alles „können“ soll, war schnell klar, dass wir mehr bieten möchten als eine reine Tracking-App. Es gibt bereits genügend kostenfreie Nichtraucher-Apps im Appstore, die einem tagesaktuell die rauchfreien Tage, das gespartes Geld oder die gesundheitlichen Verbesserungen anzeigen. Keine dieser Apps bietet, außer vielleicht ein paar wenige Tipps in textueller Form, ein Coaching bzw. eine Vorbereitung auf den Rauchstopp. Genau das ist jedoch enorm wichtig für einen erfolgreichen Rauchstopp.

Fünf Vorbereitungseinheiten mit Videos, Übungen und Selbsttests stehen bereit

Wir haben uns also entschieden, eine umfassende, kostenfreie Nichtraucher-App zu „bauen“, die den Raucher nicht nur nach dem Rauchstopp durch Statistik motiviert, sondern bereits vor dem Rauchstopp abholt und ihn darauf vorbereitet. So haben wir 5 Vorbereitungseinheiten in der kostenfreien Version, die aus Coaching-Videos, Podcasts, Übungen und Selbst-Tests bestehen. Dabei geht es darum, einen allgemeinen Überblick zu geben, wie der erfolgreiche Rauchstopp am besten angegangen wird. Die weiteren Themen drehen sich um die Angst vor dem Rauchstopp, die Rauchstopp Motivation sowie um die eigenen Rauchgewohnheiten, um dann in Einheit 5 den konkreten Plan für den persönlichen Rauchstopp zu schmieden. 

Screenshots der NichtraucherHelden-App

Sollte der Raucher weiteres Coaching in Form unseres bestehenden zertifizierten Nichtraucherkurses wünschen, kann der App-Nutzer unseren Basis- oder Plus-Kurs über die App kaufen. Selbstverständlich kann der Raucher den Rauchstopp auch selbst anpacken, wen ihm die Unterstützung und „Anleitung“ bis hierher gereicht hat. 

Motivierendes Tracking und akute Hilfe bei Rauchverlangen verhelfen zu dauerhaftem Erfolg

Für die Zeit nach dem Rauchstopp kann der Nutzer den kostenfreien „Status“-Bereich unserer App nutzen. Hier kann neben den rauchfreien Tagen und den gesundheitlichen Verbesserungen auch ein Tagebuch geschrieben werden. Zudem können eigene Wünsche hinterlegt werden, um zu sehen, wann man sich diese leisten kann. Tägliche wechselnde Motivationssprüche sollen das „Dranbleiben“ einfacher machen. Werden bestimmte Ziele erreicht, gibt es außerdem immer wieder neue Auszeichnungen für das bisher Erreichte, was spielerisch ebenfalls motiviert.

In der Anfangszeit nach dem Rauchstopp kommt es oftmals zu akutem Rauchverlangen. Die Gedanken kreisen nur noch um die Zigarette und man steht kurz davor, sich wieder eine Zigarette anzuzünden. Für diesen Fall bietet unsere NichtraucherHelden App Hilfe. Es stehen in der kostenfreien Version ein Spiel zum Ablenken, eine Atemübung, Motivation durch Sprüche und die eigenen Rauchstopp-Gründe sowie der Möglichkeit eine Person des Vertrauens anzurufen, bereit.

Den zertifizierten Nichtraucherkurs noch bequemer am Smartphone nutzen

Für all diejenigen, die unseren Kurs bereits gekauft haben, gibt es nun die Möglichkeit, unsere NichtraucherHelden-App kostenfrei herunterzuladen. Dann kann sich der Teilnehmer mit den bestehenden Zugangsdaten in der App anmelden und den Kurs noch bequemer und komfortabler am Smartphone nutzen. Der Vorteil der App liegt v.a. auch in der akuten Hilfe bei Rauchverlangen. Das Smartphone ist heutzutage unser steter Begleiter. So kann bei akutem Rauchverlangen das Handy aus der Hosentasche gezogen werden und im Bereich „Hilfe“ Ablenkung und Motivation geholt werden, um nicht zur Zigarette zu greifen. Für die Teilnehmer unseres zertifizierten Kurses gibt es hier deutlich mehr Möglichkeiten als in der kostenfreien Version der App. Es gibt Coaching-Videos und nicht nur ein, sondern mehrere Spiele zum Ablenken sowie verschiedenste Atem-und Entspannungsübungen. Zudem können sich die Teilnehmer untereinander zu jederzeit in der Community austauschen und sich gegenseitig motivieren.

Nichtraucherprogramm am Laptop und Handy

 

Unser zertifizierter Kurs kann natürlich weiterhin auch online am PC oder Laptop genutzt werden. Die Daten werden über alle Geräte hinweg synchronisiert. So ist es möglich, unser Programm tagsüber am Arbeitsplatz-PC, auf dem Weg nach Hause in der App auf dem Smartphone sowie abends am Tablet auf dem Sofa zu nutzen. Durch die geräteübergreifende Synchronisation kann stets dort weitergemacht werden, wo beim letzten Mal aufgehört wurde.

Wir hoffen, mit unserer neuen App noch mehr Raucher abholen zu können und sie noch besser beim Rauchstopp unterstützen und motivieren zu können. Wir sind gespannt, wie die App angenommen wird und freuen uns jederzeit auf Feedback. Die App könnt ihr euch hier herunterladen:
> Google Playstore
> Apple Appstore
 


Zurück zur Übersicht

Alle Blogeinträge